passam nimmt an der Messung von Ammoniak in Schottland teil – Abgedeckt in Umwelttechnik Deutschland Schweiz

passam nimmt an der Messung von Ammoniak in Schottland teil – Abgedeckt in Umwelttechnik Deutschland Schweiz

Zu hohe Ammoniak-Emissionen sind schädlich für die menschliche Gesundheit und für Ökosysteme.

Die SI-rückführbare Messung des reaktiven Gases in der Umgebungsluft ist deshalb wichtig, aber herausfordernd.

Die Forschungsarbeiten des dreijährigen Projekts MetNH3 verglichen verschiedene Ansätze in Labor- und Feldstudien. Damit wurde vor allem die metrologische Rückführubarkeit verbessert – nicht zuletzt durch den mobilen Referenz-gasgenerator ReGaS1.

Lesen Sie den Artikel hier.